Konflikte in den Gemeinden des Neuen Testaments

Seite 2

Nr. Bibel-
stelle
Gemeinde/
Personen
Konflikt Lösung/ Lösungs-
versuch(e)
Bemerkungen

10

1. Kor. 6, 1 - 11 Korinth; einzelne Gemeindeglieder Gemeindeglieder tragen Konflikte untereinander vor Gericht aus Ermahnungen und Belehrungen:
- die Gläubigen werden die Welt und sogar die Engel richten
- Rechtshändel untereinander vermeiden
- wenn unvermeidbar, dann in der Gemeinde durch fähige Gläubige lösen lassen
 

11

1. Kor. 11, 20ff Korinth Mißstände bei der Feier des Herrenmahls aufgrund negativer Einstellungen:

Verachtung der Gemeinde und Geringschätzung der Armen

Ermahnungen und Hinweise des Paulus in 1. Kor.  

12

2. Kor. 2, 5 - 11 Paulus - ein Bruder in Korinth Dieser Bruder hat anscheinend Paulus schwer gekränkt Er ist von der Gemeinde bestraft worden; daraufhin hat Paulus ihm vergeben, was nun auch die Gemeinde tun soll  

13

2. Kor. 10 - 13 Paulus -mehrere Gläubige in Korinth - Vorwurf: "ins Gesicht zwar demütig unter uns, abwesend aber mutig gegen uns" (10, 1; vgl. 10, 10)
- Bei Vergleichen mit gewissen falschen "Superaposteln" schneidet Paulus in den Augen der Korinther schlecht ab
- Hinweis des Paulus:
wenn nötig, ist er bereit, auch persönlich hart aufzutreten
- Hinweis auf schlechte Motive und falsche Lehren der "Superapostel"
- Hinweis auf seine eigene Bewährtheit
 

14

Gal. 2, 11ff Paulus - Petrus Unterschiedliches Verhalten im Hinblick auf die Einhaltung der jüdischen Vorschriften Paulus weist Petrus wegen dessen Verhaltens öffentlich zurecht Hätte er ihn nach Mt. 18 nicht erst unter vier Augen ermahnen müssen?

15

Phil. 4, 2 Euodia - Syntyche   Paulus ermahnt sie, "dieselbe Gesinnung zu haben in dem Herrn" Die beiden haben sich als Mitarbeiterinnen des Paulus bewährt (V. 3)

16

2. Thess. 3, 6 - 15 einige Brüder in der Gemeinde leben von der Unterstützung der Gemeinde, anstatt selbst für ihren Unterhalt zu arbeiten Apostel ermahnen sie; wer sein Verhalten nicht ändert, dessen Name soll den Aposteln mitgeteilt werden, und niemand soll Umgang mit ihm haben; er soll als Bruder zurechtgewiesen werden  

17

3. Joh. 9 - 10 Diotrephes - Johannes Diotrephes nimmt Johannes und andere Brüder nicht an, verleumdet Johannes, stößt Brüder, die Johannes u. andere aufnehmen, aus der Gemeinde Johannes wird die Gemeinde zu besuchen und "seine bösen Werke in Erinnerung bringen"  

Detlev Fleischhammel