Detlev Fleischhammel

Welche Gnadengaben gibt es?

1) Die Gaben des Lebens

a) Das ewige Leben, Röm. 6, 23

b) Das physische Leben
, 2. Kor. 1, 8 - 11

c) Das Ledigsein, 1. Kor. 7, 7

d) Die Ehe, 1. Kor. 7, 7

2) Die Gaben des Wortes

a) Die Prophetie (Weissagung), Röm. 12, 6/ 1. Kor. 12, 10/ 2. Pet. 1, 18 - 19

b) Die Lehre, Röm. 12, 7/ 1. Kor. 12, 28/ Eph. 4, 11

c) Das Wort der Weisheit, 1. Kor. 12, 8

d) Das Wort der Erkenntnis, 1. Kor. 12, 8

e) Die Ermahnung/ Ermutigung, Röm. 12, 8

f) Das "Zungenreden", 1. Kor. 12, 10. 38

g) Die Übersetzung der Zungenrede, 1. Kor. 12, 10/ 14, 5. 10. 27

3) Die Gaben der Leitung

a) Die Leitung/ Führung, Röm. 12, 8/ 1. Kor. 12, 28

b) Der Apostel, Eph. 4, 11

c) Der Evangelist, Eph. 4, 11, vgl. Apg. 21, 8/ 2. Tim. 4, 5

d) Der "Hirte - Lehrer", Eph. 4, 11

4) Die Gaben der Unterstützung/ Hilfe

a) Die Unterscheidung der Geister, 1. Kor. 12, 10

b) Die Krankenheilung, 1. Kor. 12, 9. 28. 30

c) Die Wunderkräfte, 1.. Kor. 12, 29

d) Die Hilfeleistung (der Dienst), Röm. 12, 7/ 1. Kor. 12, 28/ 1. Pet. 4, 11

e) Die Barmherzigkeit, Röm. 12, 8

f) Das Geben ("Mitteilen"), Röm. 12, 8

g) Der Glaube, 1. Kor. 12, 9

Zu Unrecht als Gnadengaben bezeichnet:

Musik, Gastfreundschaft, Geschicktheit, Martyrium

 

Detlev Fleischhammel